Generalversammlung 2013

GV13Zur 102. Generalversammlung des Samaritervereins Schöftland konnte die Präsidentin Karin Maier 50 Mitglieder begrüssen. Mit viel Freude schlug sie der Generalversammlung Monia Hansen und Melanie Tollardo zur Aufnahme in den Verein vor und diese wurden mit Applaus willkommen geheissen.

 

Ruth Krapf, Leiterin der Techn. Kommission, berichtete über das vergangene Vereinsjahr in dem wir uns intensiv mit BLS-AED (BLS = Basic Life Support oder Lebensrettende Basismassnahmen, AED = Automated external defibrillation oder Automatische externe Defibrillation) und Postendienstübungen befassten. Doris Curtoni , Verantwortliche der Blutspenden, berichtete über drei Blutspendeaktionen, bei denen total 544 Blutspenden eingegangen waren. Bernadette Koch, die Postendienstverantwortliche orientierte über 314 Postendienststunden, welche an 21 Anlässen geleistet wurden.

Auch die Präsidentin Karin Maier ließ das Vereinsjahr Revue passieren und stellte fest, dass auch in unserem Verein der Zeitgeist nicht halt macht. So ist es ab sofort möglich den Nothilfekurs mit e-Learning zu absolvieren. Dass sich unser Verein auf gutem Wege zeigt, präsentierte Esther Wehrli anhand der Jahresrechnung. Gleichzeitig stellte sie das Budget 2013 vor.

Diverse Vereinsmitglieder durften für jahrelange Mitarbeit im Verein geehrt werden: Doris Curtoni (10 Jahre Vorstand), Vereinsarzt Dr. med. Harald Lüthi (30 Jahre), Theres Blank (50 Jahre), Ruth Brunner (50 Jahre), Dora Näf (50 Jahre), Emmi Neuenschwander (50 Jahre), Ruth Müller (25 Jahre), Elda Giger (45 Jahre), Marie Huwiler (45 Jahre), Irene Morgenthaler (45 Jahre), Hans Neeser (40 Jahre).

Das Vereinsjahr 2013 lockt mit viel Abwechslung in fachtechnischer und gesellschaftlicher Hinsicht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich unverbindlich bei Karin Maier, Tel. 062 721 54 43 oder via Homepage: www.samariter-schoeftand.ch